22. August 2009

thumbnail

RS300X G1 – Laufen Multisport

by Felix
Categories: Fitness
Tags: , ,
Comments: Leave a Comment

Letzte Woche habe ich mir, um meine Fitness zu steigern, die Pulsuhr mit Hilfe von Miles-and-More Punkten aus dem T-Online Shop gekauft.
 
Zwei Tage später lag das Paket in meiner Paketstation. Also schnell den Abend die Bedienungsanleitung rausgeholt und mir das Paket angeschaut… Dabei ist der Garantieschein, die schon erwähnte Bedienungsanleitung, der Brustgurt, der GPS-Sensor (s. rechts) und natürlich die Pulsuhr.Der passende GPS Sensor von Polar

Dann habe ich mir noch auf www.polarpersonaltrainer.com registriert, um einerseits die Uhr und andererseits auch einen Trainingsplan zu erstellen. Dabei habe ich mir meine eigenen Werte (Gewicht, Größe, Ruhepuls) angegeben und dazu ermittelt die Uhr auch selbst noch einen sogenannten OwnIndex. Dies spiegelt deine Fitness wieder, den Polar mit für den Trainingsplan benutzt. An Trainings hat man verschiedene Auswahlen, ich habe mich für’s laufen entschieden, da es hier am Main-Donau-Kanal einfach herrlich ist. Das Trainingsprofil kann man leider nur manuell an derUhr erstellen. Schön wäre, wenn man sich das Profil aus dem Webportal senden könnte.

Nun habe ich das Set bereits eine Woche und bin vollends zufireden. Ich war auch entsprechend meinem Trainingsplan schon drei mal laufen, zwar so gut wie immer über dem Maximalpuls, denmir die Uhr empfiehlt, aber ich habe meine Strecke durchgehalten. Nett ist durch den Sender, die Geschwindigkeit und Strecke zu erfahren, das muntert auf. Leider kann man die gelaufene STrecke sich nicht anschließend in Google Earth anschauen. Aber ansonsten TOP.

So morgen gehts wieder laufen, bis denne.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.