1. Februar 2017

thumbnail

Meine FotoBox (PhotoBooth) – Die Hardware – nicht schön aber funktionell

So, nun habe ich mich in letzter Zeit mehr mit der Hardware beschäftigt. Die Lieferungen aus China sind alle angekommen und so ging es weiter mit der Bastellei. Für das Display habe ich noch einen 7447 – BCD 7 Segmentwandler – geordert und alles musste einen Platz finden: 

  • Das Display
  • Die Stromversorgung
  • Der Drucker
  • Der Monitor
  • Die Buttons

An manchen Stellen ist mir leider das Holz etwas gesplittert, aber es geht noch.

So mal die ersten Eindrücke, allerdings wurde kurz danach noch die Platine geändert und dazu die Ordnung des PIs.

Das Display im Testlauf:

Die Box von vorn:

Das Innenleben noch unaufgeräumt und der PI auf der falschen Seite, dazu hat der Drucker seinen Platz bekommen:

Die Stromversorgung, der Pi wird dann über die Platine versorgt und dafür muss noch ein 12Volt Netzteil in die Box:

Und die Platine, hier fehlen noch die Endwiderstände. Diese sind kurz drauf dann gegen die Lötbrücken getauscht worden:

Oben sind zwei 5polige Platinenstecker für die 7-Segementanzeige, daneben 12 Volt Eingang, dann rechts der zwei polige für den Taster um das Bild zu drucken und der dreipolige für die beiden Taster um zu wählen ob ein oder vier Bilder gemacht werden sollen. Der Pinheader für die Versorgung des PIs fehlt hier auch noch. 😉

An dieser Stelle ein Dank an Philip, der mir bei der Ansteuerung des Displays und der Verkabelung viel geholfen hat!

Jetzt geht es wieder an die Software und die Stromversorgung. Die Mehrfachsteckdose ist drin, nur der Ausschnitt für die Kaltgerätebuchse mit Schalter und Sicherung ist nicht ganz so einfach, da ich es gern bündig haben möchte.

Dazu, wenn ich viel zeit und Lust habe, kann ich ja mal einen Schaltplan dann zu der Platine entwerfen und mit ins GitHub laden.

So dann bin ich mal über euer Feedback gespannt.

 

UPDATE:
Es gibt noch ein paar Bilder 🙂

Die Platine noch mal im Detail mit den Änderungen von oben – Aber jetzt wird sie noch mal geätzt oder gefräst 😉 & die Stromversorgung – nun mit 12V Netzteil für die 7 Segmentanzeige und mit einem Step-Down auch für den PI –

Eine Gesamtansicht noch mal von Innen & der Druckerausschnitt – da kommen die Bilder raus :-):

Und noch mal von Vorn mit Anzeige und von Hinten (da werden die fertigen Bilder gezeigt und eine Anleitung):
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.