Archive for the ‘Raspberry PI’ Category

Meine FotoBox (PhotoBooth) – Neuigkeiten

Freitag, Oktober 20th, 2017

So, leider kann der RaspberryPI nicht auf zwei Monitore unterschiedliche Inhalte anzeigen. Damit wird wohl ein zweiter Raspberry das FrontDisplay steuern müssen. Also einer macht den LiveView und das Auslösen und der zweite kümmert sich um das Rückseitige Display und das Drucken.

Das Drucken funktioniert und das Rückseitige Display zeigt jetzt immer das letzte Bild an.

Übrigens, wer Interesse hat, ich werde auf der Langen Nacht der Wissenschaften Morgen meine FotoBox im FabLab Nürnberg mit ausstellen:
http://www.nacht-der-wissenschaften.de/2017/programm/nach-touren/detailansicht-veranstalter/auf-aeg-gebaeude-14-1/fab-lab-region-nuernberg-1/

Wer Lust hat, kommt einfach vorbei.

Meine FotoBox (PhotoBooth) – Die Hardware – nicht schön aber funktionell

Mittwoch, Februar 1st, 2017

So, nun habe ich mich in letzter Zeit mehr mit der Hardware beschäftigt. Die Lieferungen aus China sind alle angekommen und so ging es weiter mit der Bastellei. Für das Display habe ich noch einen 7447 – BCD 7 Segmentwandler – geordert und alles musste einen Platz finden:  (mehr …)

Meine FotoBox (PhotoBooth) – Die Software die Erste

Donnerstag, Dezember 29th, 2016

So es geht weiter. Auch wenn bis September noch etwas Zeit ist, wurde ich schon gefragt, ob ich sie evtl im März schon verleihen könnte 😀

Zu erst, ein herzliches Dankeschön an Christian!
Dank ihm ist ein Upgrade erfolgt: es ist nun ein PI3! Damit wird es nun ein WLAN für die Gäste geben, um die Bilder anzuschauen und evtl. herunterzuladen und mit dem integrierten WLAN kann der PI sich daheim oder in mein LTE Modem einloggen um „online“, bzw. administrierbar zu sein. Danke!

So nun hatte ich mich mal hingesetzt und angefangen zu experementieren:

Ich habe nun ein Script was die Taster abfragen kann und dann die Bilder macht und anschließend mit Schrift zusammensetzt. So weit bin ich bisher 🙂

Und die ersten Ergebnisse sind diese:

 

Einzelbild

Einzelbild

Collage

Collage

(mehr …)

Meine FotoBox (PhotoBooth) – Die Idee und der Anfang

Donnerstag, Dezember 8th, 2016

Auf der letzten Hochzeit auf der wir eingeladen waren hatte meine Kleinen einen Riesen Spaß mit der PhotoBox.

Sich verkleiden und dann gibts sogar die Bilder gedruckt war das größte. Da ich zum Geburtstag mir eine „neue“ gebrauchte kamera zugelegt habe, war meine „alte“ Nikon D70 übrig. Im verkauf hätte sie nix mehr gebracht, also war die Idee geboren, „so was kann man doch auch selbst bauen“, als ich die Mietpreise gesehen habe, diese zu verwenden.

Ich habe im Internet viel gestöbert über Aufbauanleitungen, etc. aber leider so das ganz richtige für mich nicht gefunden. Entweder wurden fertige Tablet Apps verwendet (meist Ipad – und ich hasse Apple…) oder es wurde keine Software dazu veröffentlicht.

Ich wollte es einfach im Bau, Wartung und nicht zu teuer – es ist für mich ein Bastelhobby.

Das was für mich am nächsten kam, war folgendes: http://www.instructables.com/id/Raspberry-Pi-photo-booth-controller/

Also habe ich mich hingesetzt und mal für mich entworfen, was ich will:  (mehr …)

Drucken per Google Cloud und Cups auf dem Brother Fax 2920

Dienstag, August 26th, 2014

Da ich nun mein Fax von Brother per am laufen habe, sollte das Fax nun auch per USB als Drucker für alle herhalten.
Als erstes wurde wie beschrieben Cups installiert und eingerichtet. Der Drucker wurde gefunden, aber der passende Treiber war nicht dabei. Also habe ich von der Brother Seite den passenden heruntergeladen und installiert.

Nun konnte ich von Windows aus Drucken. Die lokalen Seiten schlugen aber fehl.
Na gut, das hat mich jetzt noch nicht gestört.

Nun wurde cloudprint installiert:
Vorbereitungen:
sudo apt-get install python-daemon python-cups python-pkg-resources
wget http://davesteele.github.io/cloudprint-service/deb/cloudprint-service_0.11-5.1_all.deb
wget http://davesteele.github.io/cloudprint-service/deb/cloudprint_0.11-5.1_all.deb

Nun die Installation:
sudo dpkg -i cloudprint*.deb

Wenn man das 2 Wege Authentifizierungsverfahren von Google verwendet, muss man nun ein Applikationskennwort erstellen. Anschließend muss man sich einloggen:

sudo service cloudprintd login
Und sudo service cloudprintd start um den Service zu starten.

Aber leider funktionierte es nicht. Im Cups wurden die Aufträge mit Seitenzahl unbekannt angezeigt, aber der Drucker rührte sich nicht per Cloudprint.
Drucken von Windows 8 aus per Cups ohne Cloud ging einwandfrei.

Nach langem suchen stolperte ich über folgenden Kommentar bei Brother:
Printing with Ghostscript driver(1)
The Ghostscript HL-1250 driver can be used by the following products to print.
Command : cat input.ps | gs -q -dNOPAUSE -sDEVICE=hl1250 -sOutputfile=- - | lpr
compatible products
FAX-2820 FAX-2920 DCP-7010 DCP-7020 DCP-7025 HL-1030 HL-1230 HL-1240 HL-1250 HL-1270N HL-1430 HL-1435 HL-1440 HL-1450 HL-1470N HL-1650 HL-1670N HL-1850 HL-1870N HL2030 HL-2040 HL-2070N HL-5030 HL-5040 HL-5050 HL-5070N HL-5150D HL-5240 HL-5250DN HL-5270DN HL-5280DW HL-6050 HL-6050D HL-6050DN HL-P2500 MFC-7220 MFC-7225N MFC-7420 MFC-7820N MFC-P2500

Nun probierte ich die HL-1250 Treiber durch. Beim manchen stand die Seitenzahl, aber der Ausdruck erfolgte immer noch nicht.
Aber der Treiber: Brother HL-1250 Foomatic/hl1250 (recommended) scheint nun zu passen.

Vielleicht stolpert noch jemand über das Problem. Bei mir traten unter anderem folgende Meldungen im Log: /var/log/cups/error.log auf:
[cups-deviced] PID 2975 (snmp) stopped with status 1!
failed to CreateProfile: org.freedesktop.ColorManager.AlreadyExists:profile id 'FAX2920-Gray..' already exists
failed to CreateDevice: org.freedesktop.ColorManager.AlreadyExists:device id 'cups-FAX2920' already exists
Failed to update TXT record for Brother FAX 2920 @ print-srv: -2

Viel Spaß nun beim Drucken. Bei mir funktioniert es auch per Android.