Ford Mondeo MK3 (BWY): Spaltmaßkorrektur der Magnetkupplung

Nachdem auf der Fahrt von meinen Eltern nach Hamburg auf einmal meine Klimaanlage nicht mehr gekühlt hat, ging mein Mondeo zur Werkstatt, wo die Anlage nachgefüllt wurde, da ca. die Hälfte an Kühlmittel gefehlt hatte. Doch leider war nach dem Neubefüllen das Problem immer noch nicht behoben. Also habe ich versucht das Problem weiter auf Regelmäßigkeiten einzuschränken. Dies sind die „Auffälligkeiten“:

  • Bei niedrigen Außentemperaturen (kleiner 20°C) läuft die Klima recht problemlos.
  • Je höher die Außentemperatur und evtl. noch Sonne, desto schneller geht die Klima aus.
  • Die Klima geht bei ca. 30°C nach zwei bis drei Minuten aus, dann ausschalten, nach ca. fünf bis zehn Minuten wieder einschalten und sie geht wieder für ca. zwei Minuten.

Daraus habe ich geschlossen, dass der Klimakompressor an sich arbeitet.

Daraufhin habe ich mit den Symptomen Google bemüht und bin auch direkt fündig geworden. Nicht nur bei Motor-Talk, als auch im Ford-Forum war einiges über das Problem zu lesen und meistens in Verbindung mit dem Spaltmaßproblem. Also habe ich mich der Sache mal angenommen, mit dem Gedanken: Mehr kaputtmachen an der Kupplung kannst du auch nicht!


Im Ford-Forum habe ich eine Super Anleitung gefunden, aber leider mit sehr wenig Bildern: Link zur pdf-Anleitung

Somit habe ich bei Ford den Distanzringsatz (Unterlegscheibensatz) mit der Teilenummer: 3394037 bestellt. Dieser hat mich 10,06€ inkl. MwSt direkt beim freundlichen Ford Händler gekostet. Also zu verschmerzen, wenn es nicht klappt.

ACHTUNG: 

DIESE ARBEITEN ERFOLGEN AUF EIGENE GEFAHR. ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG ODER VERANTWORTUNG FÜR FEHLER BZW. SCHÄDEN DIE AN EUREM FAHRZEUG DURCH BEFOLGEN DIESER ANLEITUNG AUFTRETEN.

In der Fahrzeughalle der Feuerwehr konnte ich die Grube benutzen, was den Ein-/Ausbau deutlich vereinfacht hat. Somit habe ich für den Umbau zusammen mit einem Kameraden XXX Minuten gebraucht.

Wenn ihr keine Grube oder Hebebühne zur Verfügung habt, unbedingt mittel Bock oder ähnlichem das Fahrzeug zusätzlich sichern!!! Ebenfalls müsst ihr dann auch wie oben beschrieben den Vorderreifen und die Abdeckung nach obiger Anleitung abschrauben.

Das habe ich gebraucht:

  • zweite Person zum Festhalten der Mitnehmerscheibe
  • gekröpfter Ringschlüssel Größe 13
  • Schlüssel Größe 15 (egal ob Ring oder Maul)
  • nach Möglichkeit Drehmomentschlüssel
  • Ölfilterschlüssel um die Mitnehmerscheibe festzuhalten
  • den Distanzringsatz
  • Messschieber

Wenn ihr keine Grube habt, braucht ihr noch (s. Anleitung): einen Wagenheber, Sicherungsmaterial (Bock, bzw. Böcke, Holz oder so), euer Radkreuz und je einen 8er & 10er Schraubenschlüssel für die RadkastenVerkleidung.

Nun zu den Arbeiten:

Als erstes die Abdeckung oben abnehmen:

[BILD]

Dann wird der Keilrippenriemen gelockert, indem man mit dem 15er Schlüssel der Riemenspanner im Uhrzeigersinn vorsichtig gedreht wird. Nun den Riemen an der Umlenkrolle oder an der Kühlmittelpumpe abnehmen und den Spanner langsam zurückdrehen lassen in die Ausgangsposition. Nun kann man den Riemen vom Klimakompressor nehmen.

Dann mittel des Ölfilterschlüssels die Mitnehmerscheibe von oben festhalten lassen:

[BILD]

und die Mitnehmerscheibe lösen (13er Ringschlüssel gekapselt):

[BILD]

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply