N24 Internet Stick: High Speed Internet für unterwegs durch UMTS und HSDPA – ohne Grundgebühr – ich habe es bestellt

Am 04.06.2009 habe ich den Schritt gewagt und den Surfstick von N24 bestellt, da das mit den nachrichten unterwegs recht interessant klang. Heute nach 34 Tagen ist er tatsächlich eingetrudelt. Er wurde sogar von UPS gebracht. Eine kleine niedliche Schachtel, ungefähr die länge des Sticks als Rechteck. Dadrin lag der Stick mit bereits eingesetzter SIM Karte, einem Kartenträger mit aufgedruckter PIN & PUK, sowie eine Tariftabelle und die AGBs.

Dann erstmal auspackt und an den Rechner geschlossen. Installation funktioniert einwandfrei, das Programm ist übersichtlich aufgebaut und einfach zu handhaben. Nur typisch für Vodafone ist eingestellt, dass sobald das Programm startet eine Internetverbindung aufgebaut wird. Das ist fürchterlich. Ein Laie findet das nicht gleich, so wie es schon bei meinem Geschäftshandy der Fall war. Also deaktiviert!

Dann habe ich erstmal überprüft ob es stimmt, was N24 schreibt, dass der Stick nur für Vodafone funktioniert. Das habe ich gleich getestet und es funktionieren auch T-Mobile- und Congstar-SIM-Karten einwandfrei. Also ist der Stick frei für alles und hat weder SIM-Lock noch Net-Lock. Allerdings hat die Karte eine abgehende Sperre für Telefonate.

Leider hat der Stick kein HSUPA und HSDPA geht nur bis 3,6 MBit, aber dafür können microSD-Karten mit bis zu 16 GByte eingesetzt und als USB Stick verwendet werden.

Der Link zur Seite: N24 Internet Stick: High Speed Internet für unterwegs durch UMTS und HSDPA – ohne Grundgebühr – Startseite.

Schönen Abend,
Felix

Leave a Reply