Archive for the ‘Software’ Category

inSSIDer – Wi-Fi Scanner von MetaGeek – Ersatz für den NetStumbler

Donnerstag, Mai 20th, 2010

Da der NetStumbler nicht mehr unter den aktuellen Windowsdistributionen läuft (Windows Vista & Windows 7) bin ich dank meines heutigen Lehrgangs auf ein neues kleines Programm zum Scannen von WLANs gestoßen.

Dies ist der inSSIDer Wi-Fi Scanner von MetaGeek. Er ist einfach zu installieren und auch zu verwenden.

inSSIDer von MetaGeek
(Beim Klick auf das Bild wird es in groß geöffnet.)

Was schöner im Vergleich zum NetStumbler meines Erachtens ist, dass Angezeigt wird, welche Kanäle alles von den jeweiligen WLANs benutzt werden und wie sie sich überschneiden:
Verwendungsübersicht der Kanäle

Viel Spaß beim Testen.

BIOS Master-Passwort von FSC Amilo Pro V2000 zurücksetzen

Donnerstag, April 22nd, 2010

Mir wurde durch meinen Bruder das BIOS Passwort gesperrt, da er sich daran versucht hat. Nun habe ich immer wieder eine andere Kombination als Entsperrcode bekommen.

Über die Hotline sollte das Entsperren 50€ kosten, also habe ich mcih auf die Suche gemacht und bin auf folgende Seite gestoßen: http://dogber1.blogspot.com/2009/05/table-of-reverse-engineered-bios.html

Mit dem entsprechenden Hashwert, konnte nun das neue BIOS Passwort errechnet werden und schon konnte ich den Rechner neu einrichten.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Hauppauge Nova-TD Stick und Fernbedienung A415-HPG-WE

Dienstag, Februar 23rd, 2010

Nach zwei Wochen habe ich es geschafft: Meine Fernbedienung funktioniert jetzt am easyVDR 0.7 🙂

Und zwar geht man folgendermaßen vor:

Per Tastatur geht man im VDR ins Menu: Taste m
Dann System -> Einstellungen -> Tastatur und Fernbedienung
Hier folgende Einstellungen:

    Lirc oder Remote benutzen: ja

 

    FB-TV einschalten: nein

dann in Lirc: „Lirc nutzen“ auf „nein“ setzen (mehr …)

RunAsSvc von Pirmasoft

Freitag, Februar 19th, 2010

Da bei meinem Brötchengeber aus Sicherheitsgründen eine Terminalsession nach einer gewissen Zeit beendet wird, habe ich mittels

sc create [Dienst] binpath= [Pfad]
und instrv.exe [Dienst] srvany.exe
aus dem Windows Ressource Tool Pack

versucht ein Programm als Dienst laufen zu lassen, damit ich durchgängig Messwerte bekomme. Dies hat leider nicht funktioniert, auch nicht mit „darf mit Desktop kommunizieren“ und den Einstellungen. Der Service hat den Agent nicht erkannt, bzw. der Agent hat sich nicht beim Service angemeldet.

Also habe ich weiter gesucht und bin bei http://www.primasoft.de fündig geworden. Einfach die runassvc.exe in das Verzeichnis des Dienstes kopieren, einen Namen und den Pfad sowie ein Ausführungsverzeichnis angeben und ausführen. Schon ist alles in bester Ordnung!

Einen herzlichen Dank von mir, es funktioniert einwandfrei!

Installation von der 3ware RAID Software (tw_cli & 3dm2)

Sonntag, Februar 14th, 2010

Unter meinem Debian 5 (Lenny) habe ich bei der Installation des 3dm2 immer die Fehlermeldung „Illegal varabiable“ bekommen.

Einen Dank an Thomas, von ihm habe ich den Link zu HW-RAID erhalten.HW-RAID Logo

Einrichten kann man es denkbar einfach: Für Debian Lenny einfach die Zeile deb http://hwraid.le-vert.net/debian lenny main in die Datei /etc/apt/sources.list einfügen.

Danach mit einem apt-get update die Paketlisten aktualiseren und einem apt-get install tw-cli das 3ware RAID Comandline Tool installieren. Ebenso kann nun mit einem apt-get install 3dm2 Das Webbasierte 3ware RAID-Controller Verwaltungsprogramm installiert werden. HW-RAID stellt zusätzlich noch das Tool 3ware-status zur Verfügung. Dies installiert ihr genauso mit apt-get install 3ware-status. Und mit diesen drei Tools könnt ihr euer RAID jetzt einfach aus Linux heraus überwachen und verwalten.

Wenn ihr 3dm2 von einem anderen Rechner als dem, auf dem es installiert ist, müsst ihr per https://localhost:888 erst den Remote Access aktivieren, oder in der Datei /etc/3dm2/3dm2.conf die Einstellung RemoteAccess 0 auf 1 setzen.

So nun viel Spaß beim verwalten, reparieren und migrieren eures RAIDs.