Buchkritik: Der letzte Harem — Peter Prange

Nun habe ich das Buch durchgelesen und muss sagen, dass es recht spannend aufgemacht ist. Es ist klar nachvollziehbar und einfach zu lesen. Auch finde ich die Einblicke in diese Zeit sehr interessant über die Entwicklungen in der Türkei und den Verhältnissen zum Ersten Weltkrieg.

Fazit: Ein Buch dass man ruhig lesen kann, wenn man es in die Finger bekommt. Von mir bekommt es eine gute 2 in Schulnoten.

Leave a Reply