Archive for the ‘Allgemein’ Category

Unify OpenStage WL3 an der FritzBox /Speedport ohne Extras

Montag, Juli 9th, 2018

Ich habe günstig bei eBay ein WL3 von Unify erworben. Da es ein SIP Phone ist, dachte ich, wird kein großes Ding sein.

Am Anfang fand ich nur ein Info Menu, nicht mal das WLAN konnte ich verbinden. So ein D***k dachte ich.

Nach einigem Googlen fand ich, dass es die Software WinPDM gibt, aber ich hatte auch keine Programmierstation.

Letzendlich bin ich über den Code „40022“ gestolpert. Wenn man im Menu Setting oder nach einem Factory Reset im Info Menu ist, einfach 40022 eingeben und man kommt ins Admin Menu.

Nun eine kleine Vorarbeit, die am Router/SIP-Gateway (bei mir die Fritz Box) gemacht werden muss: Ihr braucht ein internes SIP Konto. Dazu unter Telefonie ein Gerät erstellen. Bei einer FritzBox bekommt es eine ID größer gleich 620 zugewiesen. Dann sagt ihr auf welche Rufnummern das gerät reagieren soll und legt ein Passwort fest. Die ID und das Passwort brauchen wir dann gleich.

Zurück zum Telefon:
Wir gehen nun also in das Admin Menu mit dem Zifferncode 40022. Wenn noch nicht geschehen, verbinden wir es zuerst mit unserem WLAN. Dazu gehen wir unter „Network Setup“ folgende Parameter ein:

  • Network Name: irgendwas, ich habe unseren Ortsnamen
  • SSID: den WLAN Namen ein (Exakt mit Groß-/Kleinschreibung etc.) z.B. „FRITZ!Box 7490
  • 802.11 protocol802.11 b/g/n für 2,4GHz  oder  802.11 a/n für 5GHz
  • Security mode: Ob und wie euer WLAN Verschlüsselt ist (Default sollte WPA-PSK/WPA2-PSK sein!)
    • Dann „Edit“ (mittlere Taste) anwählen und euer WLAN Passwort eingeben.
  • b/g/n channels: All
  • a/n channels: All

Jetzt können wir weiter in das „VoIP“ Menu und konfigurieren:

  • Endpoint Number: Die ID von der Vorarbeit (z.B. 620   oder   628)
  • Endpoint ID:  Die ID von der Vorarbeit (z.B. 620   oder   628)
  • Protocol: Und wählen bei SIP „Edit„:
    • SIP proxy IP address: IP Eurer FritzBox/VoIP Gatways (FritzBox Default ist: 192.168.178.1)
    • SIP proxy ID: fritz.box   oder wieder eure FritzBox IP
    • SIP proxy password: Euer aus der Vorarbeit festgelegte Passwort

Das war’s. Bei mir musste ich jetzt das Telefon Neustarten, dass es die SIP Änderungen übernommen hat.

Wichtig: Um wieder in das Admin Menu zu kommen, müsst ihr Menu, anschließend Settings (auf Deutsch Einstellungen) und dann wieder den PIN 40022 eingeben.

Ich hoffe das ganze war Hilfreich.

Der Urlaub war da – aber der nächste kommt bald – Gimmicks dafür :-)

Donnerstag, April 28th, 2016

Mit dem Slogan:

Für Kaffeegenuss unterwegs: Die mobile Kaffeemaschine inklusive diverser Zubehörteile wird an den Zigarettenanzünder angeschlossen und produziert frischen Kaffee während der Fahrt in Ihrem Audi.

Quelle: Espresso mobil 4G0069641 > Audi Original Zubehör

wirbt Audi dafür, unterwegs seinen Espresso genießen zu können. Auf dem Weg in die Toskana letzte Woche wäre das mit Sicherheit echt Klasse gewesen. Schade dass es doch mit 200€ etwas teuer ist, sonst würde es mich mit Sicherheit schon auf meinen Wegen begleiten.

 

Erstaunlich futuristisch finde ich das Zelt von Audi, über das ich dabei gestolpert bin.

Mit knapp 1.400€ mit Sicherheit kein Schnäppchen, aber für Audi Q Fahrer, die gern campen mit Sicherheit sehr interessant, da man das Zelt mittels Schleuse direkt an seinen Q3, Q5 oder Q7  ankuppeln kann.

Der Aufbau soll besonders schnell mittels Luftpumpe sein. Jetzt fehlt mir noch ein Adapter, dass das Zelt direkt per Luftfederung aufgepumpt werden kann 🙂

Vielleicht komme ich ja mal in den Genuss eins der Produkte zu Testen.

Autostart des Raspberry Remote

Donnerstag, Januar 31st, 2013

Da Kai gerne noch den Autostart wissen wollte, hier noch einmal:

Wir müssen eine Dateianlegen unter /etc/init.d/

Dazu habe ich eine vorhandene kopiert, es geht aber auch folgender maßen: vi /etc/init.d/remotecontrol

Dann müssen wir den folgenden Text einfügen (vi command i) (ich habe meinen Header mal mit eingefügt):
(mehr …)

Raspberry PI: Ändern des GPIO und Erhöhung der Geräteanzahl

Freitag, Januar 11th, 2013

Als Ergänzung für das Raspberry-Remote von xkonni was ich hier implementiert habe:

Da ich von Emsystech das Rasp-LCD noch verwenden möchte, und dieses bis auf zwei GPIO alle belegt, war ich gezwungen den verwendeten GPIO das Raspberry-Remote zu ändern.

(mehr …)

Raspberry PI: Erste Schritte mit dem Steuern der Funksteckdosen

Montag, Dezember 3rd, 2012

Mein Raspberry PI kam letzt Woche von de.farnell.com an.

Also auspacken und gleich mal installieren.

Als erstes den Standarddialog der Raspberry Config durchgeführt. Ich lasse das GUI nicht automatisch starten, da der RasPI bei mir Serverdienste übernimmt und nur per LAN erreichbar ist und keine Tastatur/Monitor angeschlossen ist. Daher war für mich das Aktivieren des SSH Server Dienstes ein muss.

Da ich das Funkmodul für meine 433,92MHz Funksteckdosen von Watterott direkt bestellt hatte, war das schon da.

(mehr …)